Neues von unserer Baumaßnahme A 3 / A 66 Wiesbadener Kreuz

31. März 2020

A 3 / A 66 Wiesbadener Kreuz

Unsere Baustelle am Wiesbadener Kreuz ist in vollem Gange. In kürzester Zeit, nämlich im Zeitraum vom 10.03.2020, 2:00 Uhr, bis 16.03.2020, 0:00 Uhr, mussten die provisorischen Rampen Nord-Ost und Süd-Ost zurückgebaut und neue Rampen hergestellt werden.   

Um diese Arbeiten vollständig in dem vorgegebenen Zeitfenster ausführen zu können, musste ein 24-Stunden-Schichtbetrieb erfolgen.

Dazu mussten zuerst die provisorischen Rampen zurückgebaut werden: 

      1. Asphalt fräsen 1.600 t
      2. Ausbau Frostschutzschicht 4.800 t
      3. Ausbau Boden 5.000 m³

Im Anschluss wurden die neuen Rampen hergestellt:

      1. Erdplanum herstellen 4.300 m²
      2. Bodenverbesserung 4.300 m² mit 25 kg/m²
      3. Frostschutzschicht einbauen 3.200 t
      4. Asphalteinbau:
          1.650 t Asphalttragschicht, 580 t Asphaltbinderschicht, 360 t Asphaltdeckschicht
      5. Bankette herstellen mit 870 t Frostschutz
      6. Schneiden und Vergießen der Asphaltfugen, Markierungsarbeiten

Die Arbeiten waren pünktlich gemäß Vorgabe am späten Sonntagabend fertiggestellt.  

A 3 / A 66 Wiesbadener Kreuz

A 3 / A 66 Wiesbadener Kreuz

A 3 / A 66 Wiesbadener Kreuz